Auch am Fensterbus geht es weiter

Nachdem die linke Seite herausgetrennt wurde, (Boden, Kniestück, Innen-und Außenschweller und Teile von Längsträgern), ging es zum Sandstrahlen.
Als die neuen Bleche eingeschweißt waren, wurde die rechte Seite herausgetrennt.
Dann ging es wieder zum Sandstrahlen. Jetzt können wir anfangen, die neuen Bleche einzuschweißen.
Bei den Arbeiten kamen und kommen immer mehr Löcher zum Vorschein!
Auch das bekommen wir hin!

Innenkotflügel und der Radlauf hinten rechts sind nun neu eingeschweißt.
Trägerblech und Batterieboden sind auch neu.
Jetzt wird die Ecke hinten rechts noch angepasst und eingeschweißt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, RG Fahrzeuge, RG Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar